Sie sind hier: Startseite ehemalige Mitarbeiter Informationen Dr. … Vita von Dr. Michiel Decaluwé

Vita von Dr. Michiel Decaluwé

  • Geboren 1978 in Deinze, Belgien.

  • 1996-2000 Geschichtsstudium an der Universität Gent, Belgien.

  • 2000-2001 Jurastudium an der Universität Gent, Belgien.

  • 2001-2005 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Doktorand) des Departments für Mittelalterliche Geschichte der Universität Gent. (Forschungsaufenthalte in Rom und Heidelberg)

  • Promotion in November 2005 an der Universität Gent. Titel der Dissertation: “Een succesvolle nederlaag. De strijd om de ultieme macht in de Kerk van paus Eugenius IV met het concilie van Bazel, 1431-1449” (Eine erflogreiche Niederlage. Der Streit von Papst Eugen IV. mit dem Konzil von Basel um die höchste Macht in der Kirche, 1431-1449). Betreut von Prof. Dr. Monique Van Melkebeek.

  • 2006-2008 Postdoktorand im DFG-Graduiertenkolleg „Freunde, Gönner, Getreue. Praxis und Semantik von Freundschaft und Patronage in historischer, anthropologischer und kulturvergleichender Perspektive“ an der Universität Freiburg.

  • 2008-2010 Forschung in Rom - Stipendien des Deutschen Historischen Instituts in Rom und des Belgischen Historischen Instituts in Rom (Belgisch Historisch Instituut te Rome.)

  • Seit 2010 DFG-finanzierte Eigene Stelle am Historischen Seminar der Universität Freiburg, Lehrstuhl Studt.