Sie sind hier: Startseite Lehrstuhl und … Mitarbeiter*innen Forschungs- und Interessenschwerpunkte …

Forschungs- und Interessenschwerpunkte von Prof. Dr. Birgit Studt

back.png zurück

 

Geschichtsschreibung und literarische Kultur im Spätmittelalter

 

  • Geschichtsschreibung und historische Überlieferung im Umkreis spätmittelalterlicher Höfe, Klöster, Städte und adliger Familien
  • humanistische Erinnerungskultur
  • Kulturgeschichte des Adels und städtischer Eliten
  • Männlichkeitsentwürfe und soziale Verhaltensformen des Adels
  • Modelle europäischer Familiengeschichtsschreibung

Zwischen Kurie und Reich. Zur Verflechtung von politischen, kirchlichen und wissenschaftlichen Interessen in humanistischen Funktionseliten

 

  • Bedeutung der römischen Kurie für die Etablierung gelehrter Funktionseliten in den deutschen Kirchen und Klöstern, an den Fürstenhöfen und Universitäten vor der Reformation
  • humanistisch geprägte Karrieren, Netzwerke und Klientelsysteme
  • Prosopographie und Bildungsgeschichte

Kommunikationsräume in der spätmittelalterlichen Kirche Lateineuropas

 

  • Geschichte des Vierten Laterankonzils
  • Fern- und Langzeitwirkung der spätmittelalterlichen Konzilien
  • Diffusion und Rezeption der kirchlichen Gesetzgebung
  • Medien der Klerusbildung und Laieninstruktion
  • religiöse Reformbewegungen und politische Raumbildung